Channelings

   

Alle weiteren Channelings finden Sie ab sofort unter: www.solaria-schule.at

     
Home
Was ist Reiki
Reiki & Religion
Geschichte
Mein Weg
Reiki & Tiere
Erfahrungen
Bachblüten
Programm/Preise
Termine
Heile Erde
Channelings
Kontakt
Solaria
Links
Inhaltsübersicht

 Channeling mit Engel Amiel vom 9.8.2013:

 

Aus der Angst in die Macht

Die Dimensionen überlagern sich bereits jetzt schon. Schritt für Schritt wird vollzogen, was vor vielen Jahren eingeleitet wurde. So befindest du dich auf deinem Weg ins Licht. Die stetige Veränderung vollzieht sich in dir. Und so vermehrt sich auch dein Licht, das du aussendest. Deine göttlichen Strahlen sind es, die die Veränderungen bewirken. In dir und außerhalb von dir. Erkenne, dass die alten Strukturen der Angst längst nur noch ein Schatten sind, der dich nicht mehr einholen kann. Du bist in dir gefestigt, bist bereit weiterzuschreiten und dein göttliches Licht erstrahlen zu lassen. Mit der unerschütterlichen Gewissheit, mit dem Wissen, mit dem Glauben, der Berge versetzen kann. Das ist deine Macht. Die Zeit ist reif, Gebrauch davon zu machen.

 

Channeling mit Engel Amiel vom 2.7.2012:

Fürchte dich nicht in der Zeit des Wandels. Angst ist eine Energie der alten Zeit und darum wichtig nun endgültig zu transformieren. In Anbindung an das Licht erfährst du Energieerhöhungen und viele Aktivierungen, die dir helfen, dich von der Angstmatrix zu lösen. Demzufolge bedarf es deiner Zuwendung an das Licht, an deine Liebe in deinem Herzen, damit du dich herauslösen kannst aus all den alten Mustern und Verstrickungen.

Du hast dir viel vorgenommen, als du abermals die Reise auf die Erde angetreten hast. Deine Seele kennt bereits deine Ziele und Aufgaben. Das Leben ist ein großes Abenteuer und es bedarf dieses Abenteurermutes um unvoreingenommen auf alles Neue heranzugehen und die Erinnerungen an schmerzliche Erfahrungen loszulassen. Denn siehe, was du aussendest kommt zu dir zurück. Viele Prozesse laufen im Verborgenen ab; in deinem Unterbewusstsein. Sie werden erst bewusst, wenn dir dieses im Außen gespiegelt wird. Darum kannst du nach innen gehen und deine verborgenen Ängste aufspüren oder aber in den Spiegel schauen, den dir dein Umfeld aber auch die gesamte Erde spiegelt und darauf reagieren.

 Dein aktives Loslassen ist in der heutigen Zeit mehr gefragt denn je. Denn mit dem Wandel beschleunigt sich auch die Manifestation von allem. Es geht immer schneller und du bist nun aufgefordert einen "Endspurt" hinzulegen, dich von allem zu befreien, was dich noch daran hindert, deine Liebe in jedem Augenblick zu leben und zu dir selbst und in dein Umfeld zu tragen. Deine ganze bewusste Aufmerksamkeit ist jetzt gefordert und wir unterstützen dich in deinem Wandel soweit du es zulässt und in das Vertrauen gehen kannst. Denn siehe, es gibt nur eine Wahrheit. Sie kann erst in dein Leben treten, wenn du die Türe deines Glaubens, deines unerschütterlichen Wissens aufschließt.

Wisse, dass dein Weg von dir geformt wird. Du bist der Reisende, der die Richtung wählt. In deinem geöffneten Herzen aber, offenbart sich dir der Weg, den die Liebe wählt. Es ist immer nur der Weg zu Gott.

In Liebe und Wertschätzung

Engel Amiel

 

 

Channeling mit Metatron vom 3.3.2012

Fürchte dich nicht. Es ist eine große Zeit und große Dinge werden geschehen. Für euch alle ist es wichtig, dass ihr euch nun an euren göttlichen Ursprung erinnert und aus diesem Quell der Liebe heraus lebt.

Die Zeit ist gekommen, in der ihr große Transformationen vor euch habt. Obwohl es für viele von euch unwirklich erscheinen mag, es ging in dieser Welt immer darum das Unmögliche möglich zu machen. Ihr, wie ihr hier sitzt, seid gekommen, um abzulegen den Mantel des Karmas und euer Licht zur Entfaltung zu bringen.

Dies verändert alles, denn dies ist eure Bestimmung. Dann werdet ihr kein Leid mehr erfahren, denn eines der göttlichen Gesetze lautet: Gleiches zieht gleiches an. Wer Licht und Liebe aussendet, wird Licht und Liebe empfangen.

"Metatron, warum hat dann aber Jesus so viel Leid erfahren? Er war uns allen voraus von Liebe durchdrungen!" (Einwand von mir)

Weil er seinen karmischen Weg gegangen ist, für die Menschheit. Er hat das Karma der Menschen angenommen und transformiert. Sein Leben und Wirken hat die Erde gewandelt, auch wenn das für euch nicht zu erkennen ist.

Er hat gesagt: "Ich bin das Licht der Welt.", und das ist wahr. Er hat dieses Licht auf die Erde gebracht und in ihr verankert damit sie eines Tages heimkehren kann.

Er hat durch sein Leben in der Hingabe an Gott vielen von euch den Weg gezeigt, er hat ihn euch erst möglich gemacht. Er hat auch gesagt: "Wer zu mir und meinem Vater kommt, den wird nimmermehr dürsten." Er hat euch den Weg weg vom Ego, weg von der Materie heim zu Gott gezeigt. Nun ist es an der Zeit, diesen Weg mit offenen Herzen zu gehen.

Metatron

Botschaft von Engel Amiel zum Thema "Liebe kennt keine Grenzen" vom 1.2.2012

Die Welt erkennt die Wunder, die tagtäglich passieren, nicht in ihrer Essenz. Denn die Wunder sind ein Geschenk der Liebe. Nur wer liebt, kann Wunder bewirken. Die wahre Macht, die alles durchdringt, die in Wahrheit die Essenz des Lebens ist, ist die Liebe.

Wer in der Liebe lebt, hat keine angst mehr. Wer in der Liebe spricht, hat Botschaften des Herzens. Wer in der Liebe denkt, zieht Liebe an.

Die Liebe ist der Puls des Lebens. Dein Herzschlag. Warum ist das Herz das Zentrum der Liebe? Weil der Herzschlag eine Schwingung erzeugt; so wie dein Herz schlägt, so sendest du Impulse. Nicht nur an deinen Körper, sondern weit über deine Grenzen hinaus zu deinem Umfeld, ja bis ins Universum.

Schlägt dein Herz im Rhythmus der Liebe, so öffnen sich Tore in dir drinnen (Gesundheit, deine Kanäle fließen frei) und Tore im Kosmos für dich, weil die Frequenz im Einklang ist.

So ist dein Herzschlag der Liebe wie ein Schlüssel zum göttlichen Feld der Liebe. Aus dem du alles schöpfen kannst und bis in deine Dimensionsebene hinunterziehen kannst - und Wunder werden Wirklichkeit.

Channeling Solaria, 19.1.2012:

Meine geliebten Kinder, ich bin hier, ich begrüße euch, ich bin Solaria.

Ihr seid die Botschafter der neuen Zeit. Ihr läutet die neue Zeit ein, indem ihr den vollkommenen Ton anschwingt. Ihr gebt das Zeichen.

Danach folgt eine Kettenreaktion. Wie die Räder in einem Getriebe, die ineinander greifen, so geschieht auch hier großes, wenn die galaktischen Räder sich in Bewegung setzen.

Vertraue auf deine Impulse und alles geschieht so wie es gut und hilfreich ist.

Neptun ist im Anmarsch. Neptun zieht seine Kreise und fegt hinweg, was seinen Augen missfällt. Neptun ist ein Hüter der Ordnung. Die Ordnung ist wiederhergestellt, wenn die Erde ihre Schwingung weiter erhöht hat und eingebettet werden kann in das göttliche Feld.

Dazu bedarf es noch einiger Transformationen und Bewusstseinserweiterungen. Das göttliche Feld dringt zu euch mit seiner ganzen Strahlkraft, erfasst eure Schwingungsmuster und transformiert sie in göttlicher Liebe zu euer aller Wohl. Ihr seid die Kinder des Lichts und der Liebe und ich habe vor euch heimzuholen, schon bald.

Bereitet euch auf den großen Aufstieg vor, denn es gibt noch sehr viel zu transformieren um den Dimensionssprung zu wagen. So viel müsst ihr zurücklassen, so vieles könnt ihr nicht mitnehmen in die neue Zeit. Euer ganzes Denken muss zuvor noch befreit werden von der Angst. Eure Kanäle müssen gereinigt werden für die Liebe, euer Potenzial muss erweckt und entfaltet werden um zu leben, so wie es für euch vorgesehen ist.

Die großen Himmelsmächte sind im Anmarsch, um zu reinigen und zu transformieren. Die großen Himmelsfürsten haben sich versammelt und bewachen die mächtigen Tore. Der Frieden hält Einzug, wenn ihr alle erwacht.

Botschaft von Jesus Christus (20.12.2011)

Im Alleinsbewusstsein bist du ein strahlender Stern, der den Himmel auf die Erde bringt.

Auf allen Wegen leuchtet dein Licht.
Im Hier und Jetzt bist du da. Im Hier und Jetzt ist dein Wirken. Im Hier und Jetzt liegt die Freude und die Botschaft des Herzens. Im Hier und Jetzt kannst du SEIN.

Im Hier und Jetzt bin ich, Jesus der Christus, bei dir. Lege deine Hand auf dein Herz und du wirst meine Hand auf deinem Herzen spüren. Im Fluss des Seins bin ich da. Friede sei mit dir, du Kind Gottes und Frieden auf Erden. Im Himmel findet ein Fest statt, so wie auf der Erde. Es ist das Fest der Liebe, das weite Kreise zieht. Im Augenblick ist alles getan.

Doch bald schon öffnen sich die Mauern des Alchimedes. Die Festung ist erschüttert und die Tore wanken und geben nach. Befreit wird was frei sein soll. Wenn Mauern fallen hat das immer etwas mit öffnen zu tun. Die Mauern des Alchimedes waren viel zu lange schon verschlossen.
So wie du dein Herz verschlossen hast so sind auch hier viele Tore zugegangen. Doch nur auf Zeit. Und die Zeiten ändern sich. Bald schon geht ein Tor nach dem anderen auf. Und wo ein Tor geöffnet wird, kann sich ein altes schließen. Es sind die Hüter-Tore, die sich öffnen, zu euren gunsten, damit ihr euch erinnert, wer ihr einst wart und wer ihr einst wieder sein werdet.

Sieh, die Welt ist nicht was sie scheint und der Schein trügt.
Nebel haben sich zusammengeschlossen um eure Sicht zu trüben. Doch ihr könnt mit dem Herzen sehen. Lasst euch nicht beirren. Wisset ich bin immer bei euch. In all meiner Kraft und Herrlichkeit Gottes. Wer meines Lichtes gewahr wird, den wird nimmermehr dürsten, denn durch mich gelangst du in Gottes Himmelreich. Frieden auf Erden. Frieden sei in deinem Herzen. Frieden sei mit dir.

Channeling mit Jesus dem Christus (20.12.2011)

Alles ist im Fluss der Zeit bestens aufgehoben. Gib ab die Verantwortung, die du dir oftmals aufladest und die du nicht tragen kannst, wenn sie zu groß ist, übergib sie mir, ich trage sie zum Vater damit du dich hingeben kannst an das Leben, tragen lassen kannst von seinem Fluss. Sei bereit, die Zeit ist nah, wo du für alle deine inneren Kräfte und Fähigkeiten geöffnet wirst und dann fließt in dir der unaufhörliche Strom der Liebe und du wirst ihn ständig spüren. Wirst in dir ruhen und in deiner ganzen Kraft wirken.

Es gibt so vieles, was ich dir sagen möchte. Ich kann es nicht, denn auf vieles musst du selbst drauf kommen. Darum bist du hier. Verstrickt in die verschiedenen Situationen und Lebensmuster.

Dieses neue Jahr, das auf euch zukommt, bringt euch viele neue Schwingungen auf die Erde und ihr werdet immer mehr in der Lage sein euch selbst zu finden und euer wahres Sein zur Entfaltung bringen.

Es gibt so vieles was ich dir gerne sagen würde, doch die Zeit ist noch nicht reif. Aber es ist mir eine Freude dich wachsen zu sehen, es ist mir eine Freude, die Veränderungen, die jetzt sehr rasch geschehen, zu beobachten.

Auf euch alle strahlt das Licht der Liebe, egal in welcher Lebenssituation du dich befindest, gleichermaßen. Die Kunst im Jetzt liegt darin, Anschluss  an diese große Liebesschwingung zu finden. Ich rufe dich auf, ich lade dich ein: öffne dein Herz und die Liebe hält Einzug. Erkenne jetzt an, dass du ein Gesandter Gottes bist. Bist hierher gekommen, Fleisch und Blut geworden, damit dein hohes Licht hier auf Erden wirken kann. Spürst du nun dein wahres Sein? Siehst die Großartigkeit, die in dir steckt?

Verzage nicht aufgrund irgendwelcher Lebensumstände. Sondern siehe, dass du das Licht bist, das durch sein Hier sein im irdischen Körper die Möglichkeit hat, durch dein Herz sich auszudrücken mit Gedanken, Worten und Taten. Sieh wie viel großes du noch hast zu tun.

Vertraue auf deine innere Führung und finde Anschluss an dein inneres Licht. Dann bist du auf deinem Weg nach Hause und mit dir alle.

Das Königreich des Lichtes strahlt und sendet seine Botschaft unablässig zu euch. Viele von euch spüren sie schon im Herzen und viele unter euch helfen den anderen dabei, gerade in der Weihnachtszeit, auch ihre Herzen zu öffnen.

Channeling mit Lady Morgane (27.11.2011)

Die nächsten Dimenstionstore öffnen sich bald. Daraus ergibt sich noch mehr Möglichkeit. Viele strömen zurück zur Erde, viele bevölkern sie aufs neue, wenn sie aufgestiegen ist. Dann ist wieder vereint, was einst vor langer Zeit getrennt wurde.
Im Fluss der Zeit begibt sich alles wieder zurück zu seinem Platz.

Bald schon wird das Tor des Friedens geöffnet und die Waffen werden ruhen. Friede wird auch in eure Herzen einziehen. Frieden im Augenblick. Die Welt verändert sich; sprunghaft. Die Tore wanken; bald geben sie nach. Die Dimensionen verschmelzen. Die neue Zeit bricht an.

Vieles kehrt zurück an seinen rechtmäßigen Platz. Die Ordnung wird wieder hergestellt. Alte Machtstrukturen verschwinden und neue Werte ziehen ein.

Avalon sendet euch die Botschaft von einst. Avalon bindet euch wieder an, an die eine Kraft, die eine Macht. Mit Avalon hält die Energie Einzug, die ihr einst verloren glaubtet.

Nun habt ihr wieder Anschluss. Findet zurück zu eurem wahren Sein. Zu eurer Größe, zu eurer Kraft hier auf Erden. Das bringt Veränderung, das bringt in Fluss, das lässt auch die Erde sich erinnern. Ihr seid alle eins, vergesst das nicht.

Vereint eure Kräfte in regelmäßigen Treffen. Ihr werdet euren Auftrag erhalten. Bei jedem Mal fließt die Liebe von Avalon zu euch. Bei jedem Mal wird die Anbindung stärker und ihr kommt immer mehr in euren Auftrag, in eure Mission hier auf Erden. 

 

Channeling mit Amiel, November 2011

Betrachte dich selbst im Spiegel der Zeit. Alles ist ineinander verwoben wie ein feines Netzwerk. Du sendest Impulse aus und erhältst über das Netzwerk Impulse als Antwort. Was du daraus machst ist deine Sache. Alles fließt, ist im Fluss des Seins. Doch es gibt auch Störsignale, Störimpulse gegen die du dich schützen kannst. Verteidige deine Grenzen und versuche authentisch zu sein. Nichts im Leben geschieht zufällig, alles folgt Gesetzmäßigkeiten. Alles folgt einer höheren Ordnung. Richtest du dein Denken und Sein auf die höhere Ordnung aus, können dich die Störfrequenzen weit weniger beeinflussen, weil sich dein Bewusstsein erweitert hat und die Störfrequenzen dich nicht mehr so konkret beeinflussen. Du enthebst dich aus ihrem Einflussbereich, bist verbunden mit einem höheren Bereich, der nächst höheren Dimension in die dein Bewusstsein mühelos eindringen kann, das Netzwerk der nächst höheren Etage, wenn du es so sehen willst.

Aktiviere all deine Möglichkeiten, löse deine Begrenzungen auf und enthebe dich mit Teilen deines Bewusstseins aus dem kollektiven Denken. Lass die anderen keine Macht mehr auf dich ausüben. Weder bewusst noch unbewusst. Kehre vielmehr zurück in deine eigene göttliche Macht, in dein volles Gottes-Bewusstsein; kehre heim. Du bist zu Hause.

In Liebe und Licht erwarten wir dich, deine Familie des Lichtes.

Channeling mit Myriel, Oktober 2011

Von Anbeginn der Zeit hat es sich vollzogen, dass du da warst. Hier im Augenblick. Und der Augenblick ist es, in dem du wirkst. Du bist eingetaucht in ein Zeitkontinuum um in diesem Rahmen, der sicherlich begrenzt ist, im Augenblick zu wirken. Das macht jeden Augenblick so kostbar, denn im Zuge eines einzigen Augenblicks hast du die Macht zu wirken, zu verändern.

Durch die Toröffnung verschiedener Dimensionen habt ihr nun die Möglichkeit nicht nur in eurer Dimension zu wirken, sondern als multidimensionale Wesen, die ihr ja seid, auch in andere Dimensionen einzutauchen. Damit könnt ihr euch Energien holen, die gebraucht werden oder aber auch versenden. Bei der Heilung eines Ortes ist dies zum Beispiel sehr nützlich.

Wer sich für die Dimensionen öffnet, erkennt an, dass es nicht nur eine Realität gibt, sondern viele. Und so ist es. Ich bin Myriel. Myriel wirkt aus dem vereinigten, erschaffenden Feld heraus. Ich beobachte euch Menschen schon eine ganze Weile sehr intensiv und es ist mir eine Freude zu sehen, wie viele unter euch sich schon geöffnet haben um sich zur Verfügung zu stellen um als Energieleiter zu wirken.

So wie du dich früher nur im tiefsten Schlaf öffnen konntest um in andere Dimensionen einzutauchen, so kannst du dies jetzt mit deinem wachen Bewusstsein tun. Natürlich hat es schon immer Menschen gegeben, die dies konnten. Doch es ist noch nie so einfach gewesen wie jetzt, wo sich schon so viele Dimensionstore geöffnet haben.

Dadurch findet eine kontinuierliche Verknüpfung, Vernetzung statt. Ihr seid die Schnittpunkte, die diese Verbindung erst wieder möglich machen. Dadurch erschafft ihr ein sehr starkes Feld, dass sich um die Erde spannt und in die Dimensionen hineinzieht und euch mit anderen Planeten verbindet und mit dem göttlichen Bewusstseinsfeld. Ist dieses Netz fertiggeknüpft, hat sich der Bewusstseinswandel vollzogen. Dann haben sich alle Dimensionen geöffnet und euer Bewusstsein hat unbeschränkten Zugang. Dies ist nicht möglich allein mit dem Verstand. Es sind so viele energetische Muster und Blockaden, die euch nicht mehr dienlich sind, die dies nach wie vor zum Teil blockieren. Dies erklärt euch, warum sich viele von euch oft nicht gut fühlen. Sich abgeschnitten fühlen, Enge in der Brust wahrnehmen oder ihr Herz nicht öffnen können.

Es liegt an den blockierenden Mustern, die sich in euch wie ein Programm eingespeichert haben und die sich nun lösen.

In dieser Zeit ist es sehr wichtig, sich immer wieder aufs neue auszurichten, auf die Liebe. Dies gelingt euch am allerbesten, wenn ihr euch mit größeren Gruppen gleichgesinnter zusammentut und gemeinsam in die hohen Schwingungen eintaucht, die aus den geöffneten Dimensionstoren zu euch fließen.

Das richtet euer energetisches Feld neu aus und alte blockierende Muster können sich schneller und leichter lösen, weil ihr durch die hohe Energie einer großen Gruppe, die zum Beispiel meditiert, in eurem Energiefeld angehoben werdet.

Ich, Myriel, bin als Transponder an eurer Seite und begleite euch durch diese Zeitspanne. Mit Liebe und Freude blicke ich zu euch, mit Liebe und Freude seid gesegnet.

Channeling-Dialog mit Engel Amiel September 2011

Danke Amiel, dass du da bist. Wie lautet deine Botschaft an die Menschen oder zur Zeitqualität?

Befreie dich von deinem Sein. Tauch ein in die Wirklichkeit und erkenne, dass das nicht du bist, sondern dein Denken und deine Muster die du lebst. Erst wenn du dich befreit hast von allen Beschränkungen, Prägungen, Verhaltensnormen usw. kannst du wirklich  du selbst sein. Dein Innerstes nach außen tragen.

Im Licht der Liebe leuchtet jede Blume in ihrem eigenen Glanz. Ganz abgesehen von ihrem äußeren Erscheinungsbild. Es ist die Energie, die alles berührt, die Materie dient lediglich als Transponder. Eine jegliche Energie, die du durch dein Herz nach außen strahlen lässt bleibt nicht unbemerkt. Wie ein Magnet fließt diese Energie in die Welt der Materie. Sieh dich als Transmitter. Nicht deine Gedanken sind es, sie entstammen aus deinem Ego, sondern die Sprache deines Herzens ist es , die als Übermittler gilt. So trägst du Gott in diese Welt und diese Welt wird mit Liebe befruchtet.

Wozu gibt es überhaupt diese Welt?

Diese Welt ist ein Teil von dir. So wie du Teil vom großen Ganzen bist.

Aber warum haben wir überhaupt diese Materie?

Sie dient als Ausdruck Gottes. Es war dein Wunsch, dass Materie erschaffen wird, du warst maßgeblich daran beteiligt in deinem Schöpfertum.

Warum ist diese Materie dann so "entartet"? Ich meine, was ist schief gegangen, dass es so schlecht um diese Welt steht?

Weil die Herzensverbindung verloren gegangen ist und ihr euch alle hier abmüht um sie wieder in Gang zu bringen.

Ist die Theorie denn richtig, dass wir uns jetzt wieder in Richtung göttliche Quelle bewegen, unsere Schwingung erhöht wird und wir aufsteigen werden? Und wenn ja, liegt es denn dann überhaupt in unserer Macht? Oder sind wir ferngesteuert?

Meine Liebe, du bist Schöpfer. Wie könnte da irgendetwas nicht in deiner Macht stehen?

Wie ist das jetzt mit dem Aufstieg von Mutter Erde?

Ihr bastelt schon die ganze Zeit wieder an der Herzensverbindung und immer mehr Menschen können sie spüren. Das ist der Aufstieg.

Was hat gut und böse damit zu tun?

Es gibt kein gut und kein böse. Das ist die Projektion eurer Gedanken, Ängste und schmerzerfüllten Erfahrungen die ihr hier gemacht habt.

Wie ist es überhaupt dazu gekommen, dass wir aus dem Paradies herausgefallen sind?

Die Antwort ist ganz einfach. Die Herzensverbindung ist verloren gegangen.

Wodurch ist die Herzensverbindung verloren gegangen? Wie ist das möglich?

Auch das war euer Wunsch.
Nichts in diesem Universum geschieht zufällig. Alles folgt einer höheren kosmischen Ordnung, der auch ihr Menschen angehört, ihr seid ein Teil davon. Ihr bringt den Himmel auf die Erde.

Ich habe eher das Gefühl, ohne uns Menschen ginge es Mutter Erde weit besser.

Du bist ein Teil dieser Erde, du trägst auch Aspekte der Erde in dir. Ihr Menschen könnt euch nicht mehr getrennt betrachten. Ihr seid alle Teil vom Ganzen. So wie Mutter Erde.

Der Aufstieg ist euer Aufstieg. Mutter Erde geht mit. Sie ist untrennbar mit euch verbunden.

Und so schließe jetzt für einen Moment deine Augen und atme in die Mitte deines Seins und betrachte die Welt einen Augenblick. Was siehst du?

Licht, grüne Blätter, Schönheit, Natur... - zerbombte Häuser, Elend, Leid...

Inmitten von Schutt und Asche erwächst von neuem die Natur, Bäume....
Es entsteht etwas Neues.

Genau! Und so regt sich auch in der Menschen Herzen etwas Neues....

Danke Amiel, danke vielmals!

Gerne.

Channeling 06/07 2011

Engel Amiel ist der Engel der Transformation und Erneuerung. Hier seine Botschaft für Juni/Juli 2011:

In jedem Menschen ruht der wahrhafte Geist. Der Körper ist nur die Hülle. Eine Begrenzung, die euch auf körperlicher Ebene Erfahrungen schenkt. Doch verstehe, dass es immer dein Denken ist, dass dir verschiedene Situationen herbei führt um zu erfahren ob dein Denken im Einklang mit dem göttlichen Willen ist.

Das, wo die Erde jetzt steht, ist das Denken der Menschen. Gedanken sind sehr machtvoll; in dieser Zeit sind sie mächtiger denn je. Besinnt euch zurück auf den Geist, der in euch wohnt. Löst euch bewusst von den körperlichen Bedürfnissen, begreift euch als grenzenlose Wesen, die die Macht besitzen, alles was sie benötigen in ihr Leben zu rufen. Stellt den Anschluss her zu eurer göttlichen Quelle, vertraut auf die Fügungen des Höchsten.

Im Einklang sein, bedeutet aus dem lebendigen Geist heraus zu leben und die Fähigkeiten zu entwickeln, die in euch schlummern. Es gibt kein richtig oder falsch. Es gibt immer nur ein erkennen, verstehen und ein weiterentwickeln. Daher gibt es auch keine Schuld.

Es ist wie es ist. Die Zeit verstreicht und in jedem Sekundenbruchteil erschließt sich dir eine Welt. Das Universum schwingt in hohen Tönen. Du stehst in Resonanz dazu, so wie auch das Universum in Resonanz zu dir steht. Vereinige all deine Chakren zu einem großen Chakra und tauche ein in die Schwingung des Kosmos. So kommst du in Einklang, in eine höhere Schwingung und damit in ein höheres Wissen. Begreife dich als kosmisches Wesen. Du kommst vom Kosmos aus dem universellen göttlichen Bewusstseinsfeld, bist eingetaucht in die Dualität um dich zu erfahren und strebst wieder in die Einheit.

Je eher du lernst in der Einheit zu sein und aus der Einheit heraus zu handeln, desto eher kannst du die karmischen Muster und Verstrickungen, die dich so oft blockieren loslassen und frei sein in deinen Entscheidungen. Das ist auch deine Befreiung aus der Schuld, denn in der Einheit aller Dinge bist du vereint mit dem göttlichen Feld, dem Einheitsbewusstsein. Aus diesem Bewusstsein heraus fällst du deine Entscheidungen ohne deine weltlichen Wunden, da sie in diesem Bewusstseinszustand nicht existieren.

So kannst du dich befreien von deiner Schuld, immer mehr eintauchen in die Liebe und liebevolle Erfahrungen machen. Es ist allerhöchste Zeit zu erkennen, dass diese Welt nicht ist was sie scheint, dass ihr Menschen euch selbst zum Spielball gemacht habt eurer Emotionen und Gefühle. In einem höheren Bewusstseinszustand schwingend werdet ihr in jeder Situation die göttliche Chance erkennen und danach handeln.

Liebe ist euer wahres Sein und die Liebe möge euch auf eurem Weg leuchten.

In Liebe und Verbundenheit

Amiel

 

Channeling vom 2. 5. 2011

Es ist wie es ist. Alles folgt dem Fluss der Erwartungen. In diesen Augenblicken werdet ihr auf große Ereignisse vorbereitet. Es gibt viel zu tun. Eure Körper dehnen sich aus und passen sich an. Die neue Zeit bricht an. Haltet euch nicht zurück sondern öffnet eure Herzen für die Liebe.

Euer Schmerz ist ein Schmerz vergangener Tage. Im göttlichen Bewusstseinsfeld existiert er bereits nicht mehr. Habt keine Angst die Tore eurer Herzen aufzustoßen, denn es war nie die Liebe, die euch verletzt hat.

Die Liebe ist stark. Die Liebe ist unverwundbar. Was euch so zu schaffen macht ist die Abwesenheit von Liebe. Die Liebe fordert nicht. Die Liebe ist einfach nur. Um dies zu fühlen ist es wichtig, dass ihr euch selbst zu lieben lernt, so wie ich euch liebe.

Dass ihr euren wahren Wert erkennt und auch lebt. Bringt euch selbst Achtung entgegen und verteidigt eure Grenzen.

Ich habe mich als Opferlamm hingegeben. Das heißt nicht, dass ihr dasselbe tun müsst. Euer Opfer ist es, der Bequemlichkeit eures Lebens zu entsagen und Verantwortung für euer TUN zu übernehmen.

Viel zu lange habt ihr geglaubt mit der Beichte habt ihr das Recht erworben neue Schuld anzuhäufen.

Damit katapultiert ihr euch selbst in einen Teufelskreis, aus dem es kein Entkommen gibt.

Euer Opfer ist es wahrhaftig zu werden und euer Tun in jedem Augenblick auf die Waagschale zu legen. Dazu gelangt ihr, wenn ihr anfangt in Bewusstheit zu leben.

Mein Herz, meine Liebe wird euer Begleiter sein

Jesus der Christus

Channeling vom 13.4.2011

Ich bin es, Jesus der Christus. Ich spreche zu dir aus dem vereinigten Feld des Lichtes. Tiefen Frieden schicke ich dir, geliebte Schwester, geliebter Bruder des Lichts.

Der Himmel hat sich geöffnet und im Freudentaumel ergießt sich das Licht der Liebe über euren Planeten. Ihr könnt es noch nicht fühlen, doch bald schon, erreicht die Botschaft der Liebe auch eure Herzen.

Verzagt nicht am Geschehen der Welt sondern richtet eure Felder auf die Liebe aus. Begegnet der Welt mit eurer Präsenz, mit eurem Licht, mit eurer Liebe und Liebe werdet ihr ernten.

Die Zeit rückt näher, in der ihr euch erinnern werdet, wer ihr in Wirklichkeit seid und dann werdet ihr beginnen euer wahres Potenzial zu entfalten und den Himmel auf die Erde tragen.

Blickt durch die leeren Hüllen eurer Realität hindurch und erkennt die wahre Pracht, die wahre Schönheit, die euch erwartet.

Habt ihr gedacht, ihr könntet ewig so weitermachen? Alles zerstören was euch in Liebe gegeben wurde, was euch geschenkt wurde?

Nein, ihr seid nicht als Zerstörer hierher gekommen, ihr seid diejenigen, die als Schöpfer der Liebe hierher gekommen sind. Und die Zeit ist nah, in der ihr eure wahre Bestimmung wieder antreten werdet.

So ist es, so wird es sein. In diesem Augenblick schütten tausende Glücksengel die Liebe über euch aus. Die Liebe, die euch heimkehren lässt.

Wir feiern ein Fest für euch, das Fest der Liebe; ihr feiert dieses Fest zu Ostern mit der Auferstehung.

Es ist das Fest des Sieges des Lichts über die Dunkelheit. Das Fest des Erwachens. Das Fest des Seins in wahrhafter Göttlichkeit.

 Seid gesegnet, ihr meine Schwestern und Brüder des Lichts. Wir erwarten euch in Liebe.

 

Channeling vom 28.2.2011

Botschaft der Engel des Lichts, Aricon:

Verweile im Augenblick. Er offenbart dir Gottes Himmelreich. Nicht das WAS ist entscheidend sondern das WIE.

Öffne dein Herz für dein Leben. Für die vielen Augenblicke. Versuche jeden Augenblick mit allen Sinnen wahrzunehmen und ganz im Hier und Jetzt in deiner inneren Zentrierung dich auf das Jetzt einzulassen. Jeder Augenblick ist kostbar. Denn er bringt dir Schritt für Schritt dein Sein. Dein wahres Sein. Das sich so Schritt für Schritt zusammensetzt zu einem wahren Kunstwerk.

 Sieh immer die Möglichkeiten, die sich dir bieten. Betrachte alles mit den Augen deiner weisen Seele und du wirst erkennen, dass sich alles wie ein Strickwerk, Masche für Masche zusammensetzt und aufeinander aufbaut. So ist auch dein Leben ein Kunstwerk und du bestimmst das Muster, das sich ergibt.

Alles ist ineinander verwoben und doch bestimmst du den Kurs.

Tauchst du ein in dein höchstes Potential, so kann sich dieses Muster schlagartig ändern. Es muss nicht unbedingt ein Kampf sein. Lehne dich zurück, entspann dich. Das Leben kann sich auch von seiner schönen Seite zeigen, du musst dich nur dafür entscheiden.

 Wie, fragst du? Indem du alles loslässt, alles in die Hände Gottes anvertraust und dich dem Fluss des Lebens hingibst. Dann ist alles gelenkt und geführt von höchster Ebene aus. Dann kann sich das Strickwerk zu einem höchsten Kunststück entwickeln, das die Schätze des Himmels sichtbar zutage trägt. Was kann es Schöneres geben?

Channeling vom 8.2.2011

Channeling zur Zeitqualität: Dunkle Mächte

Es liegt in der Natur der Sache, dass sich in Zeiten wie diesen - in Zeiten des Aufbruchs, in Zeiten in denen sich die Menschen im Kollektiv zusammenschließen und alte Machtstrukturen zusammenbrechen (siehe Tunesien, Ägypten usw.) - die dunkle Seite noch einmal mit aller Macht versucht das Ruder an sich zu reißen, das ist es, was viele von euch in den letzten Tagen sehr stark gespürt haben. (Viele hatten auf einmal Angst allein zu Hause, bzw. dunkle Träume)

 Doch lasst euch nicht einschüchtern. Vertraut auf eure Macht, auf das Gute in euch. Solange ihr wahrhaftig seid in eurem Glauben, solange ihr nicht den Ängsten und Zweifeln die Vormacht gebt, kann euch nichts passieren. Denn auch hier gilt: wo kein Opfer, da kein Täter.

Erkennt eure Macht, vertraut und lasst euch nicht einschüchtern. Ihr seid groß, viel größer und stärker als ihr ahnt. Gebt eure Macht nicht ab, bleibt standhaft und vertraut auf eure Kraft, wir sind bei euch und unterstützen euch so gut wir können.

Im Zuge des Augenblicks haben sich viele Türen geschlossen, die vorher offen gestanden sind. Zieht euch nicht zurück, sondern geht hinaus und zeigt euer Licht. Denn auch hier gilt: Im Kollektiv seid ihr allmächtig. Wo viel Licht, da wenig Schatten.

Vertraut in euren Schutz, in eure Führung, wir sind bei euch, wir sind vereint in Licht und Liebe   

 Amiel

 

Channeling vom 4.2.2011

Im Zuge des Augenblicks ergibt ein Ding das andere. Alles ist im Fluß der Zeit verankert. Erkenne im Augenblick die Synchronizitäten und reagiere darauf.

 Lass nicht die Angst dein Tun bestimmen, sondern lass dich ein auf den Augenblick, auf die Gelegenheit die sich dir bietet. Denn nichts geschieht zufällig. Alles folgt dem Prinzip von Ursache und Wirkung. Dein Leben ist das, was du von ihm denkst. Denn du bist der Schöpfer deines Lebens.

 Wo hat da die Angst noch Platz in deinem Leben, wenn du dies weißt? Lass dich ein auf dieses wundervolle Abenteuer das da heißt: LEBEN!

In Liebe und Freude habe ich zu euch gesprochen, in Liebe und Freude seid ihr gelenkt und geführt, vertraut auf die Botschaften eures Herzens.

Euer Bruder des Lichts, Amiel.

 

Channeling vom 13.1.2011

Botschaft von Aricon

Im allumfassenden Universum gibt es kaum ein Wesen wie dich, geliebtes Erdenkind. Du besitzt die Allmacht Gottes und weißt es nicht. Hast große Macht und nützt sie nicht. Stattdessen verbringst du große Zeit damit, durch dein Denken dein Leben zu gestalten und bemerkst gar nicht, dass all dein Denken deine Realität erzeugt.

Lebe doch einmal ein paar Tage bewußt und entdecke dabei, wie sehr sich deine Gedanken manifestieren.

Gebrauche dein Herz, nicht deinen Verstand um deine Welt zu erschaffen. Begreife die Macht deines Herzens und erlaube ihm dein Leben zu gestalten mit der Kraft der Liebe.

Befreie dich von den Altlasten, die dein Fühlen und Denken bisher bestimmt haben. Die Zeit ist gekommen an der du die alten Strukturen gehen lässt und Neues willkommen heißt.

Befreie dich von deinen Begrenzungen und erwache als die/der du bist: Göttliches Wesen im menschlichen Körper.

 

Channeling vom 12.12.2010

Botschaft von Jesus Christus

Ich bin hier bei dir um dir beizustehen in dieser schweren Zeit. Ja bei allem Guten, das erwartet wird sind es für viele von euch doch schwere Zeiten der Transformation. Doch ihr kämpft tapfer und verliert das Ziel nicht aus den Augen. Ich bin gekommen um euch mit meinem Licht Frieden zu schicken in eure Herzen und euch so ein wenig Entspannung zu schenken in diesen tief bewegenden Zeiten.

Lasst den Mut nicht sinken, vertraut in eure Kraft, in eure Macht. Ihr könnt so vieles bewirken, ihr habt so viele Fähigkeiten. Trefft euch mit Gleichgesinnten, betet miteinander, erzeugt immer wieder im Kreis der Gemeinschaft das Feld der Liebe. Bleibt nicht allein mit allem was ihr tragt sondern geht hinaus in die Welt. Öffnet eure Augen und eure Herzen und fangt an zu sehen, was mit den physischen Augen oft nicht wahrgenommen wird. Blickt den Menschen in die Seele ihr werdet eure Schwester, euren Bruder darin erkennen.

Verweilt nicht in Zuständen der Angst, die in diesen Zeiten vermehrt geschürt wird. Wie oft wurde euch verheißen "Fürchtet euch nicht". Und dies will ich euch auch heute sagen: Fürchtet euch nicht! Legt ab die Angst und geht in das Vertrauen. Damit kann sich alles verändern. Versteht, dass ihr mit eurem Denken und Fühlen der Angst diese Energie nährt, ihr Macht gebt. Vertraut darauf, dass für euch in jedem Augenblick gesorgt ist, dass ihr nie allein seid und vor allem darauf, dass ihr die mächtigen Wesen der Schöpferkraft seid, die ihren Weg, ihre Erfahrungen selbst bestimmen.

Betrachtet Leid nicht länger als eine Sache, die von Außen kommt, versteht Leid als eine Sache, die ihr in eurem Inneren erzeugt. Und wer könnte zum Thema Leid besser Auskunft geben als jemand, der es in dieser Welt am eigenen Leib erfahren hat? Ich habe das Leid der Welt auf mich genommen um euch zu erretten. In einem Ausmaß, das für euch nicht mit dem Verstand greifbar ist. Denn meine Welt ist für viele von euch unsichtbar. Doch begreift eines: ihr seid hier, weil ihr hier sein wolltet. Mit der Kraft der Liebe seid ihr eingetaucht in dieses irdische Leben. Und mit der Kraft der Liebe führt euch eurer Weg zurück ins Licht.

Vereinigt eure Herzen, ich lege meinen Herzensstrahl dazu. Wir sind vereint in Liebe und Licht.

 

 

Gechannelte Meditation vom 10.10.2010

Setze dich bequem hin und schließe deine Augen und konzentriere dich ganz auf deine Atmung.

Beobachte wie dein Atem strömt und deine Bauchdecke sich dabei hebt und senkt. Ganz in deinem persönlichen Atemrhythmus.

Lass dich völlig ein auf dein Atmen.

Alles fließt, alles strömt, alles ist im Fluss. Dieses Fließen bringt dich zurück in deine dir eigene Schwingung. In deine Mitte. In dein wahres Sein fernab deines Alltages. Frei von allen Zwängen, Sorgen und frei von allen auferlegten Verantwortungen. Denn sieh in Wahrheit bist du in erster Linie dir selbst verantwortlich. Wie oft lebst du deine Eigenverantwortung?

Bist nicht auch du verstrickt in auferlegten Mustern und Lasten?

Wie würde es sich wohl anfühlen, wenn du vollkommen in deiner Schwingung wärst? Befreit von allem anderen?

Wärst du dann nicht in deiner Einheit? Wärst du damit automatisch in der Einheit mit Gott? Ja und nein.

Gott hat dir deine eigene Schwingung gegeben und diese Schwingung ist göttlich. Somit bist du am besten ausgedrückt ein Kind Gottes. Göttliches Wesen - in seiner Grundschwingung vollkommen! Aus dieser Grundschwingung heraus erschaffst du ganz natürlich im Einklang mit dem Göttlichen!

Darum atme dich jetzt ein in deine Grundschwingung, in dein wahres Sein. Und eine innere Welt wird sich dir erschließen, die vollkommen ist.

In diesem vollkommenen Fluss des Seins erschaffst du göttliche Ideen der Liebe. Das Leben erhält eine neue Bedeutung für dich und deine Herzenstüren öffnen sich ganz von selbst. Denn in diesem Punkt des Seins angekommen gibt es keine Angst und keine Begrenzungen mehr. Hier öffnet sich das "Himmelreich Gottes", das in dir ist.

Verweile in diesem Zustand und bade dich in diesen Gefühlen der Freude, der Liebe und des Glücks. Hier findest du überströmende Fülle, hier bist du angekommen in dir. All das bist du! All das ist das göttliche Geschenk in dir.

Verleihe ihm jeden Tag auf's neue Ausdruck. Gott zu ehren und um deine Bestimmung im Leben zu finden.

Wisse, du bist nie allein. Gott hat dir so viele Boten und Helfer des Lichts und der Liebe zur Seite gestellt. Sei bereit diese Hilfe aktiv anzurufen. Es ist eine Freude und ein Fest auf himmlischen Ebenen, wenn du erwachst, wenn du erblühst und trotzdem mitten im irdischen Leben stehst.

Welch große Aufgabe hast du mit deinem Hier-Sein hier auf Erden übernommen. Finde dich selbst im Hier und Jetzt. Das ist dein Geschenk an Gott!

Channeling vom 22. September 2010

 

Bis dahin, wohin dein Weg dich führt, ist es noch ein gutes Stück. Erkenne, dass alles, was gerade in deinem Leben passiert letztendlich deinem höchsten Wohl dient. Denn wenn du befreit von allem was dich belastet durchs Leben gehen kannst, erlebst du den Himmel auf Erden.

Vertraue auf deine Kraft, du kannst alles schaffen, bist mit allen Fähigkeiten ausgestattet die du brauchst für deinen Lebensweg. Bewege dich im Wandel der Zeit mit offenem Bewusstsein und wachen Sinnen. Begegne dem Augenblick, er ist das Leben.

Bewahre dir deine Integrität und vertraue auf die Führung die du erhältst. Lass dein Herz sprechen in allem was du bist.

Es gibt kein Wenn und Aber. Es gibt nur das SEIN.

Wie du in deinem Sein hier auf Erden bist, entscheidest du. Je mehr du in deiner Göttlichkeit erwachst, desto mehr wirst du dein inneres Licht spüren, desto mehr kannst du aus der Liebe heraus handeln und SEIN.

Somit befindest du dich auf deinem Weg des Loslassens, bis du vollendet eintauchst ins Licht.

Wir begleiten dich mit unserer Liebe und sind bereit in jedem Augenblick zu dir zu eilen, wenn du uns um Hilfe bittest. Denn wisse, wir sind immer für dich da.

Mit Liebe und Hochachtung für dein TUN und SEIN hier auf Erden

du göttliches Licht.

 

Deine

       Lichtgefährten

 

Botschaft vom 1. Juni 2010

von Metatron

Meine geliebten Erdenkinder. Ich bin gekommen um euch folgende Botschaft zukommen zu lassen: Es ist an der Zeit, dass ihr euch über euer Hiersein hier auf Erden Gedanken macht. Ein jeder Mensch hat in seiner Inkarnation verschiedene Aufgaben übernommen. Damit tragt ein jeder eine hohe Verantwortung. Nicht nur sich selbst gegenüber, sondern auch für Mutter Erde.

Darum lässt sich so mancher Lebenszustand (Gefühlszustand) als unbefriedigend definieren, weil du spürst, dass es da noch mehr gibt, als du meinst. Du bist nun in der Zeit angekommen, in der du deine Aufgaben annehmen sollst und übernehmen sollst. Entdecke wer du bist, gehe in das Vertrauen, dass du in Liebe geführt wirst und trete deine eigentliche Mission hier auf Erden an. Betrachte dich nicht nur als Mensch, sondern als vollkommenes göttliches Wesen, das seine Spiritualität nun neu entwickeln soll, sich erinnern soll an die eigene Wahrheit. Wer er/sie wirklich ist. Erkenne dich, deinen Weg und deinen Auftrag. Die Zeit ist reif.

Sieh deine Unzufriedenheit als Anstoß dafür, auf die Suche zu gehen, nach dem was dir noch fehlt. Sei bereit, dafür Hilfe in Anspruch zu nehmen, doch sei dir auch darüber im Klaren, dass du alles in dir trägst, dass du mit allem ausgestattet bist, was du brauchst für dein Leben - deine Mission.

Warte nicht länger, strecke deine Fühler aus und entdecke deine innere Welt.

In Liebe und Wertschätzung

 Metatron

 

 

Botschaft zum Jahresbeginn 2010:

Abseits von all dem Getümmel, in der Stille ruhend bist du, strahlendes Licht. Friede sei mit dir in dieser hektischen Zeit. Glück im Wandel der Zeit. Glück im Außen wie im Innern.

Vervollkommne wer du bist. Das ist der Ruf der Zeit.

Verteidige deine Grenzen und achte das Leben so wie es ist.

Beteilige dich am Aufstand, der bald sein wird.

Vertraue in das Licht, es wird erscheinen am dunkelsten Tag um drei Uhr morgens - mit dem Flügelschlag der Eule bist du erwacht.

Die magnetische Welle der Liebesenergie wird die Erde überfluten in dunkelster Nacht.

Im Moment seid ihr noch schlafend aber bald schon seid ihr erwacht.

Im Angesicht deines Lichtes erstrahlt die Welt im neuen Glanz. Du bist auf deinem Weg. Wir sind bei dir.

 

Botschaft vom 19.12.2009:

Meine geliebten Kinder des Lichts, ihr seid so mutig. Wogen der Liebe fließen durch eure Reihen, beherzt und mit all eurer Kraft tretet ihr für die Erde ein.

Wir ehren und preisen euch deswegen so sehr.

Geht in das Vertrauen und in die Liebe, verbindet euch jeden Tag auf's neue mit dem Licht. Ihr seid auf eurem Weg. Das Ziel ist so nah!

Wir sind ständig bei euch und stehen euch bei so gut wir können.

Es ist wundervoll mit euch zu arbeiten. Wir danken euch und wir lieben euch. Ihr seid unsere Schwestern und Brüder.

Vereint euch immer wieder, verbindet eure Lichter, das Band der Liebe, der Verbundenheit, der Einheit ist schon so stark geworden. Feiert das "Fest der Liebe" heuer mit Freude im Herzen, ihr habt schon so viel erreicht, wir freuen uns mit euch. Es herrscht Aufbruchsstimmung, der Wandel ist nah.

 

Botschaft zum Jahresbeginn 2009 -              von den "Kindern des Lichts"

Geliebte Erdenkinder!

Ihr fragt zurecht, "wohin führt uns der eingeschlagene Weg? Was soll ich mit den dunklen Wolken anfangen? Muss ich mich fürchten? Wo ist das Licht?"

In Euren Herzen. Das ist die Antwort. Folgt dem Ruf Eures Herzens, nicht der Angst.

Vertraut auf Eure Göttlichkeit, auf Eure höchste Kraft.

Nehmt an die Gaben, die wir Euch gebracht haben und setzt sie ein.

Nichts und niemand kann Euch aufhalten auf Eurem Weg ins Licht, wenn Ihr nur wahrhaftig lebt.

Die Erde steigt auf. Ihr seid die Erde. Denn alles ist EINS.

Gebt ab die Angst, tauscht sie aus mit VERTRAUEN.

Der Weg ins Licht bringt das Paradies auf die Erde zurück. Dieser Prozess bedeutet Wandel. Wandel ist Veränderung.

Eine jede Veränderung bedingt LOSLASSEN.

 Wir begleiten Euch, wir sind immer bei Euch.

Seid gesegnet mit Licht und Liebe.

Seht Ihr denn nicht, dass die Wolken bereits aufreißen und das Licht zu Euch dringt?

Friede auf Erden. Das ist die Botschaft. Das ist das Licht der neuen Zeit.

Gehet hin in FRIEDEN.

 

Botschaft vom 26. März 2008 aus dem "Königreich des Lichtes":

Es ist an der Zeit, dass ich mein Wort an Euch richte. Im ewigen Fluss der Liebe seid ihr willkommen. Jetzt. In diesem Augenblick öffnen sich kosmische Tore, die euch Zugang zur kosmischen Dimension der Liebe verschaffen. Das Reich des Lichtes ist gekommen. Ihr seid willkommen zu Hause.

Mache drei tiefe Atemzüge, schließe deine Augen, gehe in die Stille. Vor dir erscheint das golden leuchtende kosmische Tor, öffne es. Du siehst einen hellen Stern am Firmament. Ein Lichtstrahl fließt jetzt von diesem Stern zu dir. Es ist das Licht der kosmischen Liebe, dass jetzt zu dir dringen kann, zu jedem einzelnen, der das Tor öffnet. Je mehr Menschen das Tor öffnen, desto mehr Licht und Liebe erhellt Euch und euren Planeten Erde. Sowie du das Tor öffnest bist du in Verbindung mit dem Stern, der seinen Strahl zu dir sendet. Halte das Tor offen und verbinde dich so oft wie möglich mit diesem Stern, dem kosmischen Licht der Liebe.

 Das Licht hält Einzug. Es ist vollbracht.

 

Botschaft zum Jahresbeginn 2008 - Es spricht aus den lichten Welten des Universums das vereinigte göttliche Feld zu euch:

Es ist wie es ist.  Großes erwartet euch. Großes wird geschehen. Findet euren Rhythmus im Laufe des Geschehens.

 Kein Weg ist falsch. Auch Irrtümer sind Wege.

Doch achtet auf eure Ausrichtung. Das Licht wird euch führen.

 Geht in das Vertrauen und lasst Brücken entstehen, da wo vermeintliche Abgründe herrschen.

 Glaubt nicht alles was ihr seht. Die Wahrheit liegt in euren Herzen verborgen. Es gibt nichts zu unterscheiden für die, die mit dem Herzen sehen.

 Glaubt nicht an die, die Zweifel säen, sie werden Finsternis ernten. Geht in die Liebe und ihr werdet Licht finden.

Die Zeit wird kommen, in der alle das Licht sehen können.

Habt Geduld und bleibt euch selbst treu.

Wir sind immer bei euch

in Liebe und Verbundenheit.

 

 

   

Zurück Home Weiter

   
© Copyright 2006   Kontakt: Margit Engel