Reiki bei Tieren 4

   
Home
Nach oben
Hündin Lara
Nachbarshund
Stallkatze
Pferde
Schäferhund


Freundin rief mich ganz verzweifelt an, Hund Herzattacke - Tierarzt nicht erreicht

Eine besonders liebe Freundin, ich lernte sie und ihre beiden Hunde bei einem Tierkommunikationsseminar kennen (kann ich übrigens jedem wärmstens empfehlen der Tiere liebt), hatte eine alte Hündin, die Probleme mit dem Herzen hatte. Eines Tages rief sie mich ganz verzweifelt an, denn ihr Hund hatte eine starke Herzattacke und sie erreichte den Tierarzt nicht. Ich setzte mich sofort hin und schickte ihrer Hündin Reiki. Während ich der Hündin Reiki schickte konnte ich förmlich spüren, wie schlecht es ihr ging. Nach einer Weile allerdings fühlte sich alles gut an. Ich fragte den Hund in Gedanken wie es ihm geht und als Antwort erhielt ich ein Bild, dass mir die Hündin verjüngt zeigte in Spielstellung. Ich griff zum Telefonhörer und rief bei meiner Freundin an. Sie jubelte am Telefon und sagte: „es ist wie ein Wunder, sie liegt jetzt friedlich da und schläft als ob nichts gewesen wäre. Es geht ihr wieder gut.“

Das war eines der schönsten Erlebnisse die ich haben durfte. Ich bin sehr dankbar für diese wundervolle Kraft und dafür, dass ich damit arbeiten darf. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle noch einmal betonen, dass Reiki den Tierarzt oder Arzt niemals ersetzt sondern auf energetischer Ebene Hilfe bringt. Ich habe auch schon erlebt, dass Reiki nicht geholfen hat oder zumindest nicht da, wo man es sich erhofft hatte.
Reiki als göttliche Kraft, wirkt immer da, wo es gerade gut für denjenigen ist der Reiki bekommt. Wir sind oft nicht in der Lage das zu verstehen oder nachzuvollziehen. Es liegt nicht in unserer Macht Spontanheilungen herbeizuführen. Das was geschehen darf, das geschieht. Auch das war eine wichtige Erfahrung für mich, die ich hier an dieser Stelle erwähnen möchte um nicht den Eindruck zu erwecken, dass Reiki immer Wunder bewirken muss. Aber Reiki bringt immer wunderbare Geschenke für den der Reiki bekommt und somit auch für den der Reiki gibt. Es liegt an uns diese Gaben zu erkennen und anzunehmen.
 


 

   

Zurück Home Nach oben

   
© Copyright 2006   Kontakt: Margit Engel